13./14.10.2018 – Jugend-Bezirksmeisterschaften in Bad Wurzach

Bezirksmeister 2018

Mattis Stegmeier, Kim Thaler, Isabelle Spieß, Nadine Blaser und das Doppel Thaler/Spieß

Daniel Jurow, Marvin Kösler sowie die Doppel Petrino/Jurow und im Mixed Hegedüs/Kösler

      

alle Ergebnisse hier

Insgesamt 22 der 160 Teilnehmer stellte die Tischtennisabteilung der SG Aulendorf bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend in Bad Wurzach. Es konnten sechs Bezirksmeistertitel im Einzel und drei im Doppel gefeiert werden. 5 x 2.Plätze und 6 x Platz 3 rundeten das Topergebnis ab. Eine ebenso erfreuliche wie unschlagbare Bilanz im Bezirk, die SGA war mit großem Vorsprung erfolgreichster Verein.

Kim Thaler gewann den Titel bei den Mädchen U12, ohne einen einzigen Satz in den Gruppenspielen oder in der KO-Runde abzugeben. Sehr souveräne Leistung! Auch Isabelle Spieß konnte den Titel bei den Mädchen U14 erringen. Ohne Niederlage und mit nur zwei verlorenen Sätzen setzte sie sich am Ende durch. Bei den Mädchen U15 konnte Nadine Blaser ebenfalls sicher den Bezirksmeistertitel gewinnen. Die Kategorie der Mädchen U18 war stark besetzt. Im Viertelfinale standen vier Spielerinnen der SGA. Während Natalie Blaser sich der starken Annika Netzer vom SV Deuchelried beugen musste und auch Isabelle Thierer unterlegen war, konnten Hedi Hegedüs und Anja Egeler ins Halbfinale einziehen. Dort spielten sie gegeneinander, wobei Hedi knapp in fünf Sätzen gewinnen konnte. Im Finale unterlag sie dann  der Bezirksmeisterin Nezter vom SV Deuchelried mit 1:3 Sätzen.

Mattis Stegmaier spielte bei den Jungen U12 ein hervorragendes Turnier und wurde etwas überraschend Bezirksmeister. Um so schöner, dass er am Ende den Siegerpokal in die Höhe stemmen konnte. Platz 6 ging an Maximilian Köhler. Bis ins Viertelfinale spielte sich Kevin Rapsch bei den Jungen U13, bevor er knapp ausgeschieden war. Janosch Merk konnte sogar bis ins Finale vordringen und verlor dort glatt gegen seinen Gegner vom gastgebenden Verein aus Bad Wurzach. Der Vize-Titel war ihm dennoch sicher. Platz 11 erreichte Simon Aab, Ioan Coanda wurde 16. Maurice Maier schaffte es in der Kategorie der Jungen U14 bis ins Viertelfinale. Nach seiner Niederlage belegte er somit den guten fünften Platz. Drei der vier Halbfinalisten stellte die SGA bei den Jungen B U18. Jakob Gebele spielte dort gegen Benedikt Schmotz und unterlag in vier Sätzen. Marvin Kösler gewann sein Halbfinale und komplettierte somit das vereinsinterne Duell gegen Benedikt. Marvin konnte sich am Ende den Bezirksmeistertitel sichern, nachdem er die Sätze zwei und drei des Viersatz-Matches in der Verlängerung gewonnen hatte. Platz 7 ging an Jannis Wösle. Bei den Jungen A U18 konnten sich nach den Gruppenspielen Daniel Jurow und Paolo Petrino für die Halbfinalspiele qualifizieren. Beide mussten im zweiten Semifinale gegeneinander antreten. Daniel hatte an diesem Tag das bessere Händchen und gewann 3:1 gegen Paolo. Im Finale ließ er eine weitere Top-Leistung folgen und sicherte sich verdient des Bezirksmeistertitel der Königsklasse bei den Jungen. Einen guten 7.Platz erkämfpte sich Sören Laichinger.

Im Finale der Konkurrenz Doppel Mädchen U15 standen drei Spielerinnen aus Aulendorf an der Platte. Hierbei konnten sich Isabelle Spieß/Kim Thaler gegen Nadine Blaser/Nadine Huber (Leutkirch) durchsetzen. Im Doppel-Halbfinale der Mädchen U18 waren zwei Doppelpaarungen der SGA vertreten. Die Geschwister Natalie und Nadine Blaser unterlagen hierbei Hedi Hegedüs/Anja Egeler. Im Finale waren Hedi und Anja dann ihren Gegnerinnen in drei Sätzen unterlegen. Ganz souverän gewannen Daniel Jurow und Paolo Petrino die Doppel-Konkurrenz der Jungen U18.

Auch die Mixed U18 Kategorie war fest in Aulendorfer Hand. Allein drei Doppelpaarungen stellte die SGA hierbei im Halbfinale. Hedi Hegedüs setzte sich am Ende mit ihrem Doppelpartner Marvin Kösler durch und sicherten sich den Titel der Bezirksmeister. Wieder einmal zeigte die SGA sich von der besten Seite. Die Arbeit und das Training mit und für die Jugend zahlt sich aus. Gerne weiter so und Glückwunsch an alle Teilnehmer und Sieger!!!

Keine Kommentare möglich.