v.l.: Simon Aab, Maurice Maier und Maximilian Köhler

Die stark veränderte dritte Jungenmannschaft startet in der Kreisliga A und wird wohl versuchen, einen Platz im Mittelfeld der Tabelle zu ergattern. Sollte sie in der vorgesehenen Aufstellung antreten können, dann dürfte dieses Ziel realistisch sein, allerdings ist zu befürchten, dass wir öfters mit Ersatz antreten müssen, was aber natürlich für die Nachrücker auch eine Möglichkeit ist, sich in der höheren Klasse gut zu repräsentieren. Gespannt darf man allemal sein, wo die Fahrt von Maurice Maier, Maximilian Köhler, Simon Aab und Ioan Coanda hingehen wird, favorisiert dürften die Teams aus Ailingen und Eschach sein.

Es spielen: 1. Maurice Maier, 2. Maximilian Köhler und 3. Simon Aab