Jugend-Kreismeisterschaften in Meckenbeuren

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Der Nachwuchs glänzt mit 6 Titeln

Einen ausgezeichneten Eindruck hinterließ der Nachwuchs der SG Aulendorf bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Meckenbeuren. Mit 6 Kreismeistertiteln, 5 Vizemeister und 6 Drittplatzierten konnte sich das Ergebnis durchaus sehen lassen, und das, obwohl die Mädchen aus der ersten Mannschaft gar nicht am Start waren. 

Mädchen U11

Eine klare Angelegenheit für die jüngsten SGA-Spielerinnen. Platz 1 ging an Isabelle Thierer, Platz 2 holte sich Anja Egeler, welche nur knapp gegen ihre Vereinskameradin mit 2:3 unterlag. 

Mädchen U12

Anja Egeler konnte sich auch im älteren Jahrgang in Szene setzen und wurde dort Vizemeisterin.

Mädchen U14

Mit blütenweißer Weste holte sich Natalie Blaser im älteren Jahrgang ohne Satzverlust den Titel. 

Mädchen U18

Auch Ronja Armbruster und Anja Mikalauski starten bereits im älteren Jahrgang, um so überraschender der Titel für Ronja und der 3.Platz von Anja. 

Jungen U11OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marvin Kösler holte sich in einem spannenden Endspiel mit 3:2 den Kreismeistertitel.

Jungen U15

Der 3.Platz für Robin Schumacher war der Lohn der Mühen. 

Jungen U18

Ganz stark trumpften unsere Bezirksligaspieler hier auf. Marius Müller schied im ¼-Finale gegen Heurich aus Ailingen aus. Im Halbfinale trafen Moritz Hofer und Nico Arnegger aufeinander, wobei sich Moritz 3:2 durchsetzte und ins Endspiel einzog. Dort leistete er heftigen Widerstand, musste am Ende aber nach 2:0 Führung den Titel noch nach Ailingen abgeben 

Doppel Mädchen U 14

2. Platz Natalie Blaser mit Partnerin Kraut vom SV Oberteuringen

3. Isabelle Thierer / Anja Egeler.

Doppel Mädchen U 18

  1. Platz  Ronja Armbruster / Anja Mikalauski 

Doppel Jungen U 12

2.Platz Marvin Kösler mit Partner L.Said vom SV Blitzenreute

Doppel Jungen U 18

Völlig überraschend setzten sich hier im rein Aulendorfer Endspiel Nico Arnegger und Michael Wagner gegen Moritz Hofer/Marius Müller durch und durften den Kreismeistertitel feiern.