v.l.: Sarah Huber, Julia Adelsbach, Martina Stais, Rebecca Hehle und Annika Huber

Erneut gelang es der SGA ein drittes Damenteam ins Rennen um eine gute Platzierung zu schicken. Das doch sehr junge Team hat bereits Erfahrung im Aktivenbereich gesammelt und bei einer entsprechend sportlich orientierten Einstellung dürfte ihnen eine gute Saison gelingen. Neben den Geschwistern Sarah und Annika Huber, wollen auch die Wiedereinsteigerin Julia Adelsbach, Rebecca Hehle, Martina Stais und Katherina Aßfalg eine gute Saison spielen, so dass man durchaus gespannt sein darf, wie sich das Team von Spiel zu Spiel präsentieren wird. Favorisiert dürften die Teams aus Opfenbach und Deuchelried sein.

Es spielen: Sarah Huber, Martina Stais, Annika Huber, Julia Adelsbach, Nadja Hermann, Nicole Blaser, Rebecca Hehle und Katherina Aßfalg