Nach ihrem Abstieg veränderte sich die Aufstellung der Damen 2 auch deutlich, dennoch will man in der neuen Spielklasse eine gute Rolle spielen. Die Klasse schein jedoch so ausgeglichen, dass sowohl eine Spitzenposition wie der Kampf um den Klassenerhalt möglich scheint. Neben unserer routinierten Abteilungsleiterin Bärbel Müller wollen sich die anderen Spielerinnen aufrichten, um die bestmöglichste Leistung in Erfolg umzumünzen. Auf Platz 2 dürfte die Wiedereinsteigerin Maren Bäumler der Mannschaft viel Selbstvertrauen vermitteln um die nötige Ruhe in den entscheidenden  Phasen zu haben. Ronja Armbruster auf Postion 3 will mit ihrem Powertischtennis der Mannschaft die nötigen Punkte liefern, und Isabelle Thierer besitz inzwischen ebenfalls schon die Klasse, um in dem ausgeglichenen Team eine wichtige Rolle zu spielen. Opfenbach und Deuchelried scheine jedoch am stärksten besetzt zu sein, jedoch für manche Überraschung scheint das SGA-Team die Möglichkeit zu haben.

Es spielen: 1. Bärbel Müller, 2. Maren Bäumler, 3. Ronja Armbruster und 4. Isabelle Thierer