Qualifikationsturnier der Jugend U19 in Kißlegg

  • Beitrags-Autor:

Nach gefühlt einer Ewigkeit stand für die Jugend U19 endlich wieder ein Tischtennisturnier an. In Kißlegg fand das Qualifikationsturnier für das in zwei Wochen stattfindende Relegationsturnier statt. Bei 27 Teilnehmer eingeteilt in zwei Gruppen kam das bislang unbekannte Spielsytem des dem Schweizer System ähneldem Modus zur Anwendung. Es sollten 7 Runden gespielt werden, wobei in jeder Runde die Gegner mit der gleichen Anzahl an Siegen aufeinander trafen. Die SG Aulendorf wurde durch Kevin Rapsch und Maximilian Köhler vertreten. Der Vorgabe folgenden starteten sie zwar zäh ins Turnier, steigerten sich aber von Spiel zu Spiel. Turniererfahrung wollte man sammeln und um die Teilnahme am Regionenranglistenturnier wollte man spielen, musste dafür doch jeweils Platz 8 in der Gruppe erreicht werden. Mit jeweils 4;3 Siegen holte man nahezu das Optimum, musste jedoch angesichts des sehr ausgeglichenen Mittelfelds am Ende noch etwas zittern, bevor feststand, dass sowohl Kevin mit Platz 6 also auch Maximilian mit Platz 8 die Qualifikation geschafft hatten. Ein guter Einstieg in die hoffentlich weiter anhaltende Wettkampfserie.

WeiterlesenQualifikationsturnier der Jugend U19 in Kißlegg

Saisonendspurt 21/22

  • Beitrags-Autor:

Sa. 05.03.2022 19.00 Uhr Bezirksliga SV Weiler I - SG Aulendorf II 7:9 Fr. 11.03.2022 20.00 Uhr Pokal SG Aulendorf III - SV Neuravensburg I 4:3 Sa. 12.03.2022 18.30 Uhr Kreisliga B SG Aulendorf IV - TSB Ravensburg I Sa. 19.03.2022 18.30 Uhr Verbandsliga SG Aulendorf I - TV Rottenburg I Sa. 26.03.2022 16.00 Uhr Damen Bezirksliga TSV Opfenbach I - SG Aulendorf II 18.30 Uhr Kreisliga D SG Aulendorf V - TSV Eschach II 19.30 Uhr Verbandsliga TV Calmbach I - SG Aulendorf I Sa. 09.04.2022 18.00 Uhr Bezirksklasse Spfr. Friedrichshafen I - SG Aulendorf III

WeiterlesenSaisonendspurt 21/22

Verbandsrunde erneut unterbrochen

  • Beitrags-Autor:

Am 11.01.2022 sah sich die Landesregierung aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie gezwungen, die Corona-Verordnung erneut anzupassen. Das hatte zur Folge, dass der TTBW beschloss, die Verbandsrunde nicht wie vorgesehen am 15.01.2022 starten zu lassen, sondern sie bis zum 31.01.2022 auszusetzten, danach erfolgt eine neue Entscheidung. Der Trainingsbetrieb bleibt davon unberührt, es gelten nach wie vor die 2G+ Regeln.

WeiterlesenVerbandsrunde erneut unterbrochen

Letztes Training 2021

  • Beitrags-Autor:

Wie viel Spielfreude bei den Tischtennisfreunden nach der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes nach der langen pandemiebedingten Pause wieder herrschte zeigte sich am letzten Trainingsabend 2021. Auch den Donnerstag (23.12.) nutzte man für ein letztes gemeinsames sportliches Beisammensein. Ganze 16 Tischtennisbegeisterte wollten sich bei dem von Jürgen Baur inszenierten Abschlussturnier im Schweizer System messen. Als ungeschlagener Sieger ging Donato Petrino hervor, dicht gefolgt von Gerhard Gußmann und Uli Weingardt. Und somit freuen sich alle auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen im neuen Jahr........

WeiterlesenLetztes Training 2021

Vereinsmeister der Jugend 2021: Nele Angele und Anton Gebele

  • Beitrags-Autor:

Am letzten Trainingstag vor den Weihnachtsferien wollte man als Abschluss eines unheimlich schwierigen Jahres aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Verordnungen, Vorgaben und Bestimmungen wenigsten das Jahr noch sportlich abschließen, indem man nach dem Verzicht im Jahr 2020 die Vereinsmeister 2021 ausspielte.…

WeiterlesenVereinsmeister der Jugend 2021: Nele Angele und Anton Gebele