Herren 1

v.l.: Florian Henne, Nico Arnegger, Thomas Wahl, Lukas Müller, Kai Feifel, Marius Müller und Manuel Mayer

Herren 1  – Landesliga Gr. 4   – hier klicken

Die erste Herrenmannschaft belegt nach Abschluss der Vorrunde einen 7.Platz und wird in der Rückrunde nochmals alle Kräfte mobilisieren müssen, um nicht noch in Bedrängnis zu kommen, da der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur 1 Punkt und gar auf einen Abstiegsplatz nur 2 Punkte groß ist. Mit einem denkbar knappen 9:7 Sieg gegen Leutkirch in die Saison gestartet, deutete sich schon hier an, dass es in der laufenden Saison ein steiniger Weg werden könnte. Es folgte in Wangen in der Entstehung eine bittere 9:5 Niederlage und als man gegen den Favoriten Altshausen klar mit 9:2 verlor, waren die Weichen bereits auf Abstiegskampf gestellt.

Gegen den ebenfalls um den Klassenerhalt kämpfenden Aufsteiger Dornstadt holte man beim 9:5 zwei wichtige Punkte, worauf gegen das Topteam aus Ailingen nichts zu holen war. Nach dem klaren Sieg gegen Witzighausen wähnte man sich auf der sicheren Seite, zwei knappe und teils unglückliche 9:7 Niederlagen gegen Herrlingen und Schwendi brachten die Mannschaft jedoch wieder in Schwierigkeiten und es wird wohl ein heißer Kampf bis zum letzten Ballwechsel in der Saison anstehen, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Die Bilanzen können sich an sich sehen lassen, jedoch offenbarte sich ein Doppelproblem, da nur das Spitzendoppel Feifel/Henne mit 9:3 zu überzeugen wusste. Die Bilanzen: Kai Feifel 7:11, Florian Henne 10:8, Lukas Müller 7:8, Nico Arnegger 7:8, Thomas Wahl 7:7, Marius Müller 3:8 und Paolo Petrino 0:1.  Für die Rückrunde ändert sich die Aufstellung geringfügig, für Thomas Wahl, der in der Zweiten aufschlagen wird, erhält Marius Müller einen Stammplatz und Manuel Mayer kehrt nach seiner Verletzung ins Team zurück.

Die Aufstellung für die Vorrunde der Saison 17/18:

  1. Kai Feifel, 2. Florian Henne, 3. Lukas Müller, 4. Nico Arnegger, 5. Thomas Wahl, 6. Manuel Mayer