Herren 1

v.l.: Manuel Mayer, Lukas Müller, Florian Henne, Nico Arnegger, Kai Feifel und Marius Müller

Herren 1  – Landesliga Gr. 4   – hier klicken

Platz 3 nach der Vorrunde – Aufstiegschance intakt:

Die erste Herrenmannschaft startete die Vorrunde erneut in der Landesliga. Die junge Truppe um Mannschaftsführer Florian Henne wollte in dieser Saison nach dem Mittelplatz in der letzten Runde in der Tabelle wieder weiter nach oben. Bereits im ersten Spiel der Saison hieß der Gegner SF Schwendi, der Favorit auf den Meistertitel. Das Auftaktspiel verlor man  mit 9:5. Im nächsten Spiel wurde die Bilanz durch einen Sieg wieder ausgeglichen. Im folgenden Verlauf der Vorrunde fuhr die Mannschaft dann einen Sieg nach dem anderen ein. Lediglich gegen Aufsteiger Amtzell und Rissegg wurde knapp mit 9:7 verloren. Neben den verlässlichen Doppeln um Florian Henne und Kai Feifel (7:2) sowie  Nico Arnegger/Manuel Mayer (7:3) ist vor allem die starke Mitte um Lukas Müller (13:5) und Nico Arnegger (15:3) hervorzuheben, die mit ihrer Bilanz an der Spitze der Einzelstatistik im mittleren Paarkreuz stehen. Die weiteren Bilanzen der Mannschaft sehen wie folgt aus: Florian Henne (6:12), Kai Feifel (6:10), Manuel Mayer (8:9), Marius Müller (8:5) und Peter Feifel (0:2). Mit einem Punkteverhältnis von 12:6 steht die erste Herrenmannschaft nun punktgleich mit dem Tabellenzweiten Ailingen lediglich aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses auf dem dritten Tabellenplatz und hat in der Rückrunde alle Möglichkeiten weiter oben mitzumischen. Mi t etwas mehr Konstanz und dem begeisterungsfähigen Publikum im Rücken keine unlösbare Aufgabe. So darf man sich weiter auf spannenden und interessanten Tischtennissport freuen.

Es spielen in der Rückrunde: 1. Lukas Müller, 2. Kai Feifel, 3. Florian Henne, 4. Nico Arnegger, 5. Manuel Mayer, 6. Marius Müller