26.01.2020 – Kreisjahrgangssichtung in Kißlegg Jugend U 11 – U 18

Nele Angele ( U12) und Eleonora Preiß ( U 11) mit starkem 2.Platz

Am Sonntag fand in Kißlegg die Kreisjahrgangssichtung der Jahrgänge U 11 bis U 18 des Kreises Bodensee statt. Der Beginn der wichtigsten Turnierserie im Jugendbereich, denn nur hier ist es möglich, sich für die weiterführenden Turniere wie Bezirkssichtung, Schwerpunkt, Baden-Württembergische Rangliste usw. zu qualifizieren. Um die nächste Hürde zu meistern galt es mindestens Platz 3 zu erreichen.

Die stattliche Zahl von 12 überwiegend sehr jungen Nachwuchsspieler/innen mischten sich von der SGA unter die insgesamt 123 Teilnehmer/innen. Ziel war es für die Meisten Wettkampfpraxis zu sammeln und das Erlernte vom Training zu bestätigen. Dies gelang teils hervorragend, holten sich doch Nele Angele und Eleonora Preiß sogar einen Platz auf dem Treppchen und somit die sichere Qualifikation für die Bezirkssichtung im März in Isny.

Bei den Mädchen U11 spielten Jelena Sikic und Eleonora Preiß. Jelena zeigte ebenfalls ein beherztes Turnier und landete bei 2:5 Siegen auf Platz 6, während Eleonora nur einmal unterlag und mit 6:1 Siegen sich Platz 2 erkämpfte. Bei den Mädchen U12 gelang Nele Angele das gleiche Kunststück, sie holte sich die Silbermedaille. Platz 4 von Selina Bensel und Platz 5 von Jana Nuritdinow lassen in diesem Jahrgang noch einiges erhoffen.

Bei den Jungen U12 waren mit Marcel Maier, Jakob Schultheiß und Maxim Stoll gleich drei Starter im Felde. Sie belegten hintereinander Platz 5, 6 und 7. Leon Spörkel (U13) holte sich in der Gruppe mit einem Sieg sein Erfolgserlebnis, für das Erreichen der Endrunde reichte es in seinem ersten Turnier noch nicht. Auch Noah Nagy (U14) gelang ein gelungener Einstand in seinem ersten Turnier, auch er gewann ein Einzel, wohingegen der schon turniererfahrene Maximilian Köhler als Gruppenzweiter in die Endrunde einzog und am Ende Platz 5 belegte. Den gleichen Weg ging Kevin Rapsch beim Jahrgang U15 (2. in der Gruppe und am Ende Platz5).

Insgesamt ein sehr ordentlicher Auftritt der noch jungen Truppe und bei weiterhin so viel Trainingsfleiß der Auftakt für weitere gute Resultate.

Alle Ergebnisse hier

Keine Kommentare möglich.