15.12.2018 – 23.Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaft der Jugend U18 in Abstatt

Hedi Hegedüs stellt sich der Baden-Württembergischen Elite

Am Samstag fanden in Abstatt die 23.Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Tischtennisjugend statt. Die besten 32 Spieler und Spielerinnen trafen sich hier zum letzten großen Highlight im Tischtennisjahr 2018. Bei den Mädchen U18 vertrat Hedi Hegedüs die Farben der SGA, sie hatte sich durch ausgezeichnete Leistungen die Fahrkarte in den Norden Württembergs verdient. Hedi zusammen mit Betreuerin Bärbel Müller reisten bereits einen Tag vorher an, um einigermaßen ausgeruht an die Platten zu können. Die Auslosung war bereits erfolgt, Hedi erwischte eine Hammergruppe.

Mit Lisa Klett vom TSV Betzingen, Celine Schädler (TTC Stühlingen) und Damaris Eckstein (TTC Gnadental) warteten wahrlich keine Leichtgewichte aus der Tischtennisszene auf Hedi. Im ersten Spiel traf sie auf Schädler, die an 10 gesetzt war und unterlag ihr klar mit 0:3. Wie sich später herausstellen sollte, hatte diese einen Traumtag erwischt und spielte sich bis ins Halbfinale, wo sie nur ganz knapp unterlag. Im zweiten Spiel gegen Klett, welche auf Position 6 gesetzt und deutlich höher als Hedi eingestuft war, zog Hedi das ganze Register  ihres Könnens, feuerte einen Topspin nach dem anderen ins Ziel und gewann nach starker Leistung im Entscheidungssatz dieses Match. Nun war plötzlich wieder das Erreichen der Zwischenrunde in greifbarer Nähe. Leider musste sie sich im letzten Einzel gegen Eckstein nach einer 2:1 Satzführung mit 16:14 in der Verlängerung geschlagen geben, wodurch sie den undankbaren 3.Gruppenrang belegte, welcher nicht mehr zum Weiterkommen reichte. Wie eng die Geschichte war, zeigt sich, da Schädler mit 3:0 klar Erste wurde, alle drei anderen aber mit 1:2 nur durch das Satzverhältnis getrennt waren.

Die Geschichte im Doppel ist schnell erzählt. Mit ihrer Partnerin Lisa Eckhardt (SV Nabern) bekam sie einen dicken Brocken vorgesetzt, Klett/Hinterberger wurden am Ende Dritte, so dass die 0:3 Niederlage nicht überraschend kam und zu verschmerzen war.

Alle Ergebnisse hier

Keine Kommentare möglich.