Archiv nach Monaten: Januar 2018

27.01.2018 – 2.Rückrundenspieltag

Damen I erkämpfen Punkt nach verhaltenem Start

Herren I zeigen klasse Leistung beim 9:5 gegen Tabellenzweiten Schwendi

Verbandsklasse Damen: SG Aulendorf I – TTC Wangen I  7:7

In der neu formierten ersten Damenmannschaft ging man motiviert in das erste Spiel gegen die Gegnerinnen aus Wangen, bei denen man in der Vorrunde noch knapp mit 8:6 unterlag. Nach den beiden verlorenen Doppeln und dem ersten verlorenen Einzel lag man zu Beginn 0:3 zurück. Durch die Siege von Laura Schiedel und Anja Henne konnte auf 2:4 verkürzt werden. Im zweiten Durchgang wurden die Spiele wieder ausgeglichen bestritten (Siege durch Schiedel und Hegedüs), wodurch ein Spielstand von 4:6 zustande kam.

21.01.2018 – Bezirksrangliste der Damen und Herren in Blitzenreute

Thomas Wahl belegt bei Herren A Platz 2 und Stefan Zähnle wird Dritter bei Herren C

                                          

Am Sonntag fand in Blitzenreute die Bezirksrangliste der Damen und Herren statt, der Auftakt für die beginnende Rückrunde. Auch von der SG Aulendorf nahmen ein paar Spieler/innen die Gelegenheit wahr, sich eine gute Position zu ergattern.

Thomas Wahl konnte in der sehr ausgeglichenen Herren A Konkurrenz einen ausgezeichneten 2.Platz erspielen, da er bei 4:3 Siegen von seinem sehr guten  Satzverhältnis profitierte, denn ein mehr gewonnener Satz brachte ihm den Vorteil gegenüber den anderen Mitstreitern, da Platz 2 bis 5 jeweils 4:3 Siege erkämpft hatte. Marius Müller belegte in der selben Konkurrenz mit 2:5 Siegen Platz 7.

20.01.2018 – 1.Rückrundenspieltag

Jungen II mit wichtigem Sieg in Weiler

Herren III verteidigt die Tabellenführung

Bezirksklasse Herren: SV Ettenkirch I – SG Aulendorf II   9:4

Gegen den Aufstiegsanwärter und aktuellen Tabellendritten musste sich die Zweite dem Ergebnis nach klar mit 9:4 geschlagen geben, zeigte dabei jedoch eine ansprechende Leistung und wären nicht alle drei Fünfsatzspiele an die Gastgeber gegangen gar ein deutlich knapperes Spiel auf dem Schläger gehabt. So half auch der gute Start durch die Doppelsiege von Melk/Zähnle und Wahl/D.Petrino zur 2:1 Führung nicht viel, da im Einzel nur noch Thomas Wahl und Donato Petrino ihre Spiele erfolgreich beenden konnten. Durch die Niederlage verbleibt man auf Platz 4 in der Tabelle.

Januar 2018 – Rückblick der Vorrunde der Saison 17/18 der Jugend

Jugend weist gute Platzierungen auf und ist auch sonst gut aufgestellt

Verbandsklasse Mädchen 1  Platz 2
Einen hervorragenden 2. Tabellenplatz belegten die Mädchen der ersten Mannschaft. Es konnten alle Spiele, außer gegen den übermächtigen Tabellenführer aus Untergröningen gewonnen werden.
Die Aufstellung der Spielerinnen hat sich nicht verändert. Es kann also auf eine ähnlich gute Halbsaison gehofft werden wie in der Vorrunde.
Bei idealem Saisonverlauf könnte am Ende der zweite Platz zu Buche stehen. Bevor es soweit ist, müssen die Mädchen aber jedes Spiel konzentriert angehen und durch Trainingsfleiß überzeugen. Hedi Hegedüs, Natalie Blaser, Anja Egeler und Ronja Armbruster werden versuchen die Rückrunde dementsprechend erfolgreich zu gestalten
*
Landesliga Gr. 4  Mädchen 2  Platz 5
Sehr eng geht es bei der zweiten Mannschaft zu. In der Landesliga sind der Tabellendritte und der Tabellenletzte nur durch einen Punkt getrennt. Mittendrin befindet sich die Zweite auf dem 5. Tabellenplatz. Auch hier gilt es die Kräfte zu bündeln, um den Klassenerhalt zu schaffen. Da die Spielerinnen in unveränderter Formation antreten werden, ist dies ein realistisches Ziel für die Rückrunde. An der Platte werden stehen Nadine Blaser, Isabelle Thierer, Kim Thaler und Annika Huber.
*

Bezirksklasse Mädchen 3  – Vizemeister und Aufsteiger
Die dritte Mannschaft ist nach einer tollen Vorrunde in die Bezirksliga aufgestiegen. Hier werden die Trauben sicherlich sehr hoch hängen. Gegen die ersten Mannschaften aus Kißlegg, Weiler, Leutkirch, Erlenmoos und Deuchelried 2 werden die Mädchen in fast jedem Spiel als Außenseiter an die Platte gehen. Aber auch hier gilt, die Spiele müssen erst mal gespielt werden. Die Mädchen werden sicherlich einiges dazulernen und vielleicht auch das eine oder andere Spiel eng gestalten können. Mit etwas veränderter Reihenfolge in der Meldeliste werden die selben vier Mädchen antreten. Sarah Huber, Nadja Hermann, Isabelle Spieß und Leni Fink.

13.01.2018 – Freundschaftsturnier in Otterswang

SG Aulendorf I belegt Platz 1 und wird Turniersieger

Beim Freundschaftsturnier in Otterswang, welches für 3er Mannschaften ausgelegt ist, nahmen auch dieses Jahr 2 Mannschaften der SG Aulendorf teil, um in kameradschaftlicher entspannter Atmosphäre die Form für die beginnende Rückrunde zu testen. Während Anton Braun, Jürgen Scheibenstock und Jugendspieler Daniel Jurow nicht zu ihrem Spiel fanden und ohne Sieg aus der Gruppe ausschieden, sollten Uli Weingardt, Tobias Neher und Ralph Bitz am Ende etwas unerwartet ganz oben auf dem Treppchen stehen.

13./14.01.2018 – Württembergische Seniorenmeisterschaften in Korntal

Berthold Landthaler gewinnt bei den Württembergischen Seniorenmeisterschaften im Doppel die Silbermedaille

Bei den Seniorenmeisterschaften in Korntal / Kreis Ludwigsburg nahmen dieses Jahr zwei Senioren der SG Aulendorf teil. Berthold Landthaler startete bei den U75 und Klaus Merk bei den U 50 Jahrgängen. Dabei gelang Berthold Landthaler sensationel mit seinem Doppelparnter Uli Dochtermann (SV Salamander Kornwestheim) der Gewinn der Silbermedaille.  Nach einem 3:1 Sieg im Viertelfinale folgt ein klares 3:0 und der Einzug ins Endspiel, wo ihnen beinahe den ganz großen Wurf gelungen wäre, denn sie mussten sich nach einer 2:0-Führung doch noch mit 2:3 geschlagen geben. Im Enzel lief es zunächst bestens. Mit drei klaren 3:0 Siegen konnte Berthold die Gruppe klar gewinnen und zog nach einem Freilos ins Viertelfinale ein, wo er seinem Gegner Bernhauer (TSV Schwieberdingen) beim 1:3 gratulieren musste. Ein 5.ter Platz ist dennoch ein toller Erfolg.