Archiv nach Kategorien: 2014

07.12.2019 – letzter Vorrundenspieltag

Damen I schließen Vorrunde mit einem überzeugenden 8:2 Sieg gegen Ailingen ab

Herren I erkämpfen Punkt gegen Amtzell

Landesliga Herren SG Aulendorf I – SV Amtzell I   8:8

Einen mega Fight lieferte die Erste im Heimspiel gegen Amzell ab, ging es doch darum, den Anschluss an die Spitzenplätze zu halten. Am Ende stand ein gerechtes Unendschieden, da beide Mannschaften ein tolles Spiel ablieferte. Stark gestartet durch die knappe 2:3 Niederlage von Henne/Petrino holten Müller/Müller und Arnegger/Mayer jeweils mit 3:1 eine 2:1 Führung. Wie ausgeglichen die Partie und damit wie spannend der Spielverlauf war sah man darin, dass sich im ersten Durchgang der Einzel jeweils in den Paarkreuzen die Punkte geteilt wurden. Während Lukas Müller (denkbar knapp mit 2:3), Marius Müller und Paolo Petrino unterlagen, holten Flo Henne, Nico Arnegger und Manuel Mayer die Punkte zum 5:4 Zwischenstand.

01.12.2019 – Kreismeisterschaften der Jugend in Ailingen

Selina Bensel und Lisa Schneider landen auf dem Treppchen

                       

Ein kleines Grüppchen von 5 Spieler/innen machte sich auf den Weg nach Ailingen, um an den Kreismeisterschaften der Jugend teilzunehmen. Zum einen wollte man dem jüngsten Nachwuchs die Chance auf Turniererfahrung geben, zum anderen die Spitzenleute aufgrund der großen Terminnot schonen. Eine ungünstige Terminierung verhinderte somit, dass eine größere Anzahl des zahlreichen Nachwuchses die Chance ergreifen konnte.

30.11.2019 – 12.Spieltag

Herren 3 unterliegen dem Tabellenführer Baindt I knapp mit 9:7

Spannung pur beim 9:7 Sieg der Herren I in Schemmerhofen

Landesliga Herren SV Schemmerhofen I – SG Aulendorf I   7:9

Nach 3 1/2 Stunden Kampf und Spannung pur krönte die Erste das Sonntagsspiel in Schemmerhofen mit einem tollen 9:7 Erfolg. Hochmotiviert wurden bereits die Doppel angegangen um den Start nicht zu verpassen, wie bei der Niederlage letzten Sonntag in Strass. Henne/Petrino unterlagen zwar, jedoch konnten Müller/Müller und Arnegger/Mayer (3:2) die wichtige Führung herausarbeiten. Schemmerhofen konterte jedoch durch das starke vordere Paarkreuz zum 2:3. Dann bereits eine kleine Vorentscheidung, als Marius Müller, Nico Arnegger und Paolo Petrino sich ihre ganz persönlichen Erfolgserlebnisse holten und auf 5:3 stellten.

24.11.2019 – Bezirksmeisterschaften der Senior/innen in Bodnegg

Berthold Landthaler gewinnt mit Klaus Merk die Silbermedaille im Doppel

Klaus Merk wird Bezirksmeister im Mixed und landet drei Mal auf dem Treppchen

Mit Berthold Landthaler und Klaus Merk nahmen auch zwei Senioren bei den Bezirksmeisterschaften in Bodnegg teil. Nachdem die entsprechenden Gruppen nun nicht mehr nach Alter sondern nach QTTR-Punkte eingeteilt werden, starteten beide in der höchsten Klasse, wo in einer kleinen Gruppe von 6 Spielern im Kampf Jeder gegen Jeden die Platzierungen ausgespielt wurden. Während Berthold nicht seinen besten Tag erwischt hat und sieglos Platz 6 belegte, schrammte Klaus mit einer guten Leistung nur wegen eines Satzes an Platz 2 vorbei und wurde Dritter. Im Doppel taten sich die beiden zusammen und holten sich den sicheren 2.Platz. Klaus wollte auch im Mixed noch sein Bestes geben. An der Seite von Karin Hofmann vom SV Amzell zählten sie sicher zu den Favoriten, was sie dann auch eindrucksvoll mit einem 3:1 Endspielsieg untermauerten.

Alle Ergebnisse hier

23.11.2019 – 11.Spieltag

Damen I erkämpfen gegen Heidenheim einen 8:6 Sieg

Herren I schlagen das Schlusslicht Herrlingen klar mit 9:3, müssen aber gegen Strass eine unnötige Niederlage hinnehmen

Landesliga Herren TSV Herrlingen I – SG Aulendorf I    3:9

Hochmotiviert ging die erste das Spiel in Herrlingen an und hatte mit drei Doppelsiegen einen Traumstart. Als Flo Henne im Entscheidungssatz und Lukas mit einem 3:0 Sieg gar auf 5:0 erhöhten, schien die Partie eine einseitige Angelegenheit zu werden. Die Gastgeber wehrten sich jedoch, Marius Müller musste den ersten Gegenpunkt zulassen. Nico Arnegger konterte jedoch mit einem 3:1 Erfolg, bevor überraschend hinten beide Punkte abgegeben werden mussten.

17.11.2019 – 12. Qualifikationsrangliste zur Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaft der Mädchen U18 in Weinheim

Anja Egeler glänzt mit Platz 8 bei der Qualifikationsrangliste zur Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaft in Weinheim

Die Startnummer 68 brachte wohl Glück. Mit einer ausgezeichneten Leistung erspielte sich Anja Egeler als Nachrückerin ins Feld der besten 20 Spielerinnen der Jahrgänge U18 der beiden Verbände Baden und Württemberg-Hohenzollern am Ende einen sehr beachtlichen 8.Endrang und darf dadurch sogar auf eine Teilnahme an den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften hoffen.