9. Spieltag 09.11.2013

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Mädchen Verbandsklasse:  SG Aulendorf I – SF Salzstetten I   6:1

Erstmals in der Vereinsgeschichte führt ein Aulendorfer Mädchenteam die höchste Liga in Württemberg an. Mit einer starken Mannschaftsleistung konnte der gut besetzte Aufsteiger aus dem Schwarzwald sicher mit 6:1 niedergehalten werden. Gleich zu Beginn zeigte sich, dass man gut damit beraten war, sich konzentriert auf den Gegner vorzubreiten, da dem klaren Sieg von Fluhr/Brauchle eine denkbar knappe 5-Satz-Niederlage mit 14:16 im Entscheidungsatz von Längin/Kowal für den Gast den Ausgleich brachte. Danach setzten jedoch Cara Fluhr mit einem klaren 3:0 Sieg und insbesondere Hannah Längin mit einer imponierenden Leistung gegen die Spitzenspielerin vom SF Salzstetten ein klares Ausrufezeichen. Als Anja Brauchle sicher nachlegte, konnte Rebecca Kowal in einem spannenden Fünfsatzspiel ebenfalls die Oberhand behalten. Den Schlusspunkt setzte Cara Fluhr mit einem sicheren Sieg zum 6:1 Erfolg, was die alleinige Tabellenführung in der Verbandsklasse bedeutete und man nun gespannt sein darf, wie sich die Mädels am nächsten Spieltag gegen den starken SC Staig aus der Affäre ziehen werden.DSC08647

Mädchen Landesliga:  SC Unterschneidheim I – SG Aulendorf II   6:3 

Eine erneute Niederlage mussten die Mädels beim Gastspiel auf der Ostalb einstecken. Bereits zu Beginn mit zwei klaren Doppelniederlagen denkbar schlecht gestartet lag man bereits 0:4 hinten, als eine kleine Aufholjagd durch die Siege von Ronja Armbruster, Julia Gil und Johanna Kink folgten. Leider mussten sich dann Natalie Blaser und Julia Gil knapp zur 3:6 Niederlage geschlagen geben.

Jungen Bezirksliga:  SG Aulendorf I – SV Amtzell I  6:3

Gegen die dezimierten Gäste gelang ein guter Start, da sich das Doppel Hofer/Müller mit einem 3:2 Sieg die 2:0 Führung holten. Gegen das starke vordere Paarkreuz der Gäste war im ersten Durchgang leider nichts zu holen, Tobias Keller legte hinten jedoch sicher nach. Im zweiten Durchgang gelang Moritz Hofer dann beim Sieg gegen Jan Aumann das Break, so dass es Marius Müller vorbehalten blieb, zum 6:3 zu vollenden und Tabellenplatz 3 zu festigen.

Jungen Kreisliga:  SG Aulendorf II – SVW Weingarten II  5:5

Im Spitzenspiel um die Tabellenspitze musste sich die Zweite mit einem Unendschieden zufrieden geben, konnte dennoch Platz 1 verteidigen. Die Punkte holten das Doppel Fluhr/Kaiser sowie im Einzel Michael Wagner, der starke Manuel Martin (2) und Luca Fluhr.

Jungen Kreisklasse A:  SG Aulendorf III – SVW Weingarten III  3:6

Weiter an Boden verlor die Dritte mit der Niederlage gegen den Tabellenführer Weingarten. Erneut nicht mit der Stammformation am Tisch konnten die Siege durch Daniel Gußmann (2) und Fabio Scheiter die Pleite nicht abwenden.

Jungen Kreisklasse B:  SG Aulendorf V – TTF Altshausen III  1:6

Gegen den Tabellenzweiten setzte es eine klare 6:1 Niederlage, wobei Isabelle Thierer durch eine starke Leistung der Ehrenpunkt gelang.