26.09.2015 – 2. Spieltag

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Herren Kreisliga A  SG Aulendorf II – TSG Ailingen II   9:4

Zum dritten Spiel der Saison für die Zweite nach strengem Terminplan zu Saisonbeginn empfing man die TSG aus Ailingen. Die Mannschaft ist recht spielstark einzuschätzen, doch die Zweite lieferte ein sehr starkes Spiel ab. Durch gute Doppel konnte man mit 2:1 starten, was eine akzeptable Grundlage gab. Gegen ein sehr starkes vorderes Paarkreuz konnten W.Gußmann und Rainer Melk ihre Spiele gewinnen. Außer Günther Kugler konnte jeder im ersten Durchgang punkten und so konnte man sich sogar bis auf 7:2 absetzen. Recht klare Spiele zeigten die gute Form der Aulendorfer. Das vordere Paarkreuz der Ailinger konnte dann allerdings in der zweiten Runde verkürzen, doch Günther Kugler und Marius Müller konnten die letzten Punkte holen. Erfolgreich waren: W.Gußmann/Kugler, Müller/Schmidutz, Wolfgang Gußmann, Rainer Melk, Günther Kugler, Marius Müller (2), Phillip Schmidutz und Gerhard Gußmann

Herren Kreisliga B TSV Meckenbeuren II – SG Aulendorf III   1:9

Die Vierte musste im ersten Spiel der Saison nach Meckenbeuren. Es entwickelte sich ein sehr einseitiges Spiel von Anfang an und lediglich die Nummer eins des Gastgeber konnte gegen Ralph Bitz gewinnen. Ansonsten konnte jeder seine Spiele recht klar entscheiden und man fuhr zufrieden Richtung Heimat.  Es punkteten: Steinberger/Rimmele, Bitz/Zähnle, Merk/Braun, Florian Steinberger (2), Stefan Zähnle, Klaus Merk, Reinhold Rimmele und Anton Braun

Herren Kreisklasse C  SG Aulendorf V – TTF Altshausen VI   9:4

Die Fünfte konnte ihr erstes Saisonspiel ebenfalls positiv gestalten. Gegen die Nachbarn aus Altshausen wurde mit drei frisch Aktiv-/Jugendspielern angetreten. Trotz dieser Tatsache hat man das Spiel souverän für sich entschieden. Es punkteten: Scheibenstock/Amer, D.Gußmann/Weizenegger, Jürgen Scheibenstock, Michael Wagner, Ahmed Amer (2), Daniel Gußmann, Jens Albert und Simon Weizenegger

Mädchen Verbandsklasse   TTC Rottweil I – SG Aulendorf I   4:6

Ein Traumstart gelang der neu formierten ersten Mädchenmannschaft in ihrem ersten Rundenspiel beim TTC Rottweil. Nach dem Doppelsieg von Kowal/Quintus punkteten Rebecca Kowal und Samira Quintus zum 3:3 Zwischenstand. Vorne legte Natalie Blaser gekonnt nach, am Ende rundeten Samira Quintus und Ronja Armbruster sicher zum 6:4 Sieg das Spiel ab.

Mädchen Kreisliga  SG Aulendorf II – SV Deuchelried III   6:1

Einen starken Auftritt lieferten die zweite Mädchenmannschaft gegen Deuchelried ab. Das Doppel Egeler/Thierer sorgte für den 1:1 Zwischenstand. Dannach ließen es die Mädels richtig krachen, Siege von Anja Egeler (2), Isabelle Thierer, Nadine Blaser und Annika Huber sorgten für den klaren 6:1 Erfolg und damit auch für die Tabellenführung.

Jungen KreisKlasse B  SG Aulendorf III – SV Baindt II   1:6

In ihrem ersten Verbandsspiel zeigten die neuformierte dritte Jugnenmannschaft eine ordentliche Leistung, dennoch konnte nur Janne Rädle für den Ehrenpunkt sorgen. Mit viel Fleiß und Trainingseifer lassen sich sicherlich schon bald mehr Erfolge feiern.

Schülerinnen SG Aulendorf III – TTC Wangen I  2:6

Die Schülerinnen mussten sich dem Gast aus Wangen mit 2:6 beugen, wobei Sarah Huber für beide Punkte sorgte. Dennoch ein guter Auftritt von den Mädels, die mit jedem Spiel wertvolle Erfahrung sammeln. können.