21.09.2014 – 1.Bezirksrangliste der Damen und Herren in Aulendorf

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Die SG Aulendorf zeigt sich bei der Bezirksrangliste in der eigenen Halle sportlich und als Veranstalter von der besten Seite

2014 09 Herren A
l.: Kai Feifel – r.: Florian Henne

Am Sonntag richtete die SG Aulendorf die Rangliste des Bezirks Allgäu/Bodensee für die Damen und Herren aus. Kurzfristig übernahm man dabei die Durchführung, da der Bezirk Mühe hatte, einen Verein zu finden, der diese Großveranstaltung stemmen wollte. Nahezu 100 Teilnehmer/innen tummelten sich in der Schulsporthalle und sorgten neben vielen spannenden Spielen auch teilweise für hochklassigen Tischtennissport, insbesondere bei der Herren Klasse S und den Damen S zeigte die Spitze des Bezirks ihr ganzes Können. Einzelsportverantwortliche Silke Wiedemann vom Bezirk freute sich dabei auch über die gute Besetzung in der Spitze, hätte sich aber durchaus bei einzelnen Spielklassen noch mehr Teilnehmer gewünscht. Der sportlich sehr fairen und insgesamt guten Stimmung tat dies freilich kein Abbruch, so dass Oberschiedsrichter Wagner fast nichts zu tun bekam.

2014 09 Damen A
Mitte: Siegerin Anja Henne
2014 09 Herren C
l.: Marius Müller
2014 09 Herren D
r.: Nico Arnegger

Die Spiele wurden in Vor- und Endrunde ausgetragen und nur jeweils die Plätze 1+2 (bei wenigen Ausnahmen auch Platz 3) qualifizierten sich dann bei der nächsten Ranglistenausspielung für eine Klasse höher, was den Reiz dieser Veranstaltung besonders macht. Und so freuten sich die beiden Hauptorganisatoren der SG Aulendorf, Abteilungsleiter Markus Kohlmann und Sportwart Klaus Merk nicht nur über eine rundum gelungene Veranstaltung, wo sich die SGA als guter Ausrichter empfehlen konnte, sondern ganz nebenbei auch über die tollen sportlichen Erfolge, da natürlich einige eigene Spieler und Spielerinnen die Chance des Heimvorteils nutzen wollten, was ihnen eindrucksvoll gelang. So holten sich Anja Henne Platz 1, der 14-jährige Nico Arnegger Platz 2 und der 16-jährige Marius Müller wurde ebenfalls Zweiter in seiner Klasse, was für alle drei der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse bedeutete.

Alle Ergebnisse

Und bereits am kommenden Sonntag (28.09.2014) findet das nächste Highlight in der Schulsporthalle in Aulendorf statt. Es gastieren die besten Jugendspieler in den Altersklassen der Jungen und Mädchen U15 und U18 des Bezirks Allgäu/Bodensee in Aulendorf und suchen ebenfalls bei der Rangliste die Qualifizierten für die Südwürttembergische Rangliste (Schwerpunkt), wozu ebenfalls Platz 1 oder 2 notwendig ist. Die SG Aulendorf freut sich, innerhalb kürzester Zeit sowohl bei den Damen und Herren, wie auch bei der Jugend Spitzensport für alle Interessierten Tischtennisfreunde anbieten zu können. Turnierbeginn ist um 09.30 Uhr, die Endspiele der U15 dürften um ca. 14.00 Uhr stattfinden, die U18 wohl gegen 17.00 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.