2. Spieltag 27.09.2014

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Herren Kreisliga B:  SG Aulendorf V – SV Wolpertswende I   6:9

Ein schwieriges Auftaktmatch hatte die Fünfte in ihrem ersten Kreisliga B-Spiel zu bestreiten. Gut aus den Startlöchern kam man mit zwei Doppelsiegen durch Merk/Jurow und Madlener/Bitz. Das vorndere Paarkreuz musste sich leider dem starken Gast geschlagen geben und in der Mitte konnte nur Ralph Bitz mit zwei Einzelsiegen dagegen halten. Fabian Maldner zeigte zwar hinten seine Klasse mit 2 Siegen, dies war aber insgesamt zuwenig, so dass der Gast verdientermaßen beide Punkte entführen konnte.

Jungen Bezirksklasse:  SV Weiler I – SG Aulendorf I   6:1

Gegen den Meisterschaftskandidaten Weiler mussten sich die Jungs klar mit 6:1 geschlagen geben, für den Ehrenpunkt sorgte Daniel Gußmann mit einem klaren 3:0 Sieg, ansonsten gelangen insgesamt nur noch weitere 2 Satzgewinne.

Jungen Kreisklasse A:  SG Aulendorf II – SVW Weingarten III  3:6

In ihrem ersten Rundenspiel gelang den Jungs ein toller Start mit beiden Doppelsiegen durch Ph.Gußmann/Weizenegger und Kösler/Jurow, danach allerdings setzte sich die körperliche Überlegenheit des Gegners gegen die junge Aulendorfer Truppe durch und es gelang nur noch Spitzenmann Philipp Gußmann ein Achtungserfolg.

Jungen Kreisklasse B:  SV Baindt II – SG Aulendorf III   4:6

Einen perfekten Start gelang der neuformierten jungen Truppe von Aulendorf, sie konnten sich denkbar knapp mit 6:4 durchsetzten und konnten ausgelassen den Sieg feiern. An Spannung war das Match kaum zu überbieten, insgesamt wurden 7 Fünfsatzspiele gemacht, wobei die SGA Nervenstärke zeigte und ihr der Grundstein zum Sieg mit 5 gewonnen Entscheidungssätzen gelang. Erfolgreich waren das Doppel D.Laichinger/Schmotz, sowie Daniel Laichiner, Benedikt Schmotz, Sören Laichinger (2) und Leonard Kahlert.