06./07.12.2014 – 19.Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften der Jugend U15 in Bühlertal (Südbaden)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Natalie Blaser schnuppert bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften Höhenluft

2014 02 Natalie BlaserEin riesen Erfolg für das Aulendorfer Nachwuchstalent Natalie Blaser (13) und ihren Verein mit seinen bescheidenen Mitteln war die nachträgliche Nominierung für die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Jahrgänge U15 in Bühlertal (Südbaden) allemal. Möglich machte dies ihr Anfang November bei der Qualifikationsrangliste erreichter 12.Endrang.

Als krasse Aussenseiterin konnte sie ihre Spiele so gut es ging locker angehen, auch wenn natürlich eine große Nervosität zu spüren warn, im Kreise der Besten 32 U15-Spielerinnen von ganz Baden-Württemberg zu sein.

Im Einzel musste sie sich sowohl Evdokia Yankova vom CVJM Grüntal, als auch Lisa Prautzsch vom TTC Kronau mit 3:0 geschlagen geben. Gegen die spätere Baden-Württembergische Meisterin Jana Kirner (TTC Emmendingen) war ebenfalls erwartungsgemäß kein Satzgewinn möglich.

Im Doppel mit Partnerin Mona Brock von der Frauenhochburg des TTG Süßen war ebenfalls Runde 1 Endstation, standen auch hier mit Jana Kirner/Lisa Gäßler (TTC Emmendingen) die späteren Titelträger gegenüber. Auch im Mixed wurde sie von der stärksten Spielerin im Feld verfolgt. Erneut als Gegnerin waren Kirner/Hennig (FT Freiburg) ihr und Partner Michael Engelhardt (SV Böblingen) klar überlegen.

Zwar ohne Satzgewinn aber mit einer Menge bleibender Eindrücke konnte Natalie die beiden Tage im Kreise der Besten geniesen und geben ihr hoffentlich die notwendige Portion Motivation, weiter mit der notwendigen Trainingseinstellung an ihrer Form zu feilen.

Alle Ergebnisse im Überblick