19.04.2015 – Jugend Schwerpunktrangliste

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Nadine Blaser (U12) und Natalie Blaser (U15) qualifizieren sich für die Baden-Württembergische Jahrgangsranglisten

DSCN3851Anja Egeler mit Platz 4, Isabelle Thierer mit Platz 7, Paolo Petrino mit Platz 7 und Nico Arnegger mit Platz 10 sorgen für weitere hervorragende Ergebnisse

Ausspielung Schwerpunktrangliste U 11-15 Südost in Biberach

Mädchen U 12:  2.Platz Nadine Blaser

Nadine war die Überraschung des Turniers. Dank ihres Trainingsfleißes die letzten Wochen gelang ihr beim Turnier eine wahre Leistungsexplosion und sie entzaubert manch höher gehandelte Gegnerin mit ihrem druckvollen Vorhandspiel, erspielte sich eine ausgezeichnete 7:1 Bilanz und holte sich erstmals die Fahrkarte für die Baden-Württembergische Rangliste, welche dieses Jahr in Ilsfeld ausgetragen wird.

Mädchen U 13: 4. Platz Anja Egeler    7. Platz Isabelle Thierer

Anja und Isabelle hatten sich die Startplätze vom Bezirk Allgäu/Bodensee erkämpft und zeigten in einem gut besetzten Feld, dass ihre Leistungskurve steil nach oben zeigt und sie sich zu Recht mit den Besten messen durften. Isabelle erkämpfte und erspielte sich mit guten Vorhandschlägen eine respektable 4:5 Bilanz und damit punktgleich mit der vor ihr Platzierten einen 7.Endrang. Anja konnte ebenfalls ihre gute Form im Turnier umsetzten, erspielte sich 6:3 Siege und zeigte sowohl gekonnte Vorhandkracher wie auch tolle Rückhandblocks, was am Ende Platz 4 bedeutete.

Mädchen U 15:  1.Platz Natalie Blaser

Natalie Blaser zählte in der U 15-Konkurenz zu den Mitfavoriten im Kampf um die beiden Fahrkarten zur Württembergischen Rangliste, welche dieses Jahr vom badischen Verband ausgerichtet wird. Mit einem sicheren Sieg ins Turnier gestartet, zeigte sie sich von Anfang an hell wach und konnte mit guter Rückhanderöffnung, krachenden Vorhandbällen und ordentlicher Laufarbeit überzeugen, blieb im ganzen Turnier bei 9:0 Siegen ungeschlagen, wobei sie im letzten Spiel gegen die spätere Zweitplatzierte einen 0:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg verwandelte, da war ihr allerdings Platz 1 schon nicht mehr zu nehmen.

Jungen U14: 7. Platz Paolo Petrino

Paolo zeigte im Feld der besten U14 Jungs in Südwürttemberg seine zur Zeit gute Form und konnte den eigenen Bezirksteilnehmer klar mit 3:0 schlagen. Dadurch mit viel Rückenwind ins Turnier gestartet erspielte er sich insgesamt eine respektable 3:6 Bilanz und holte sich am Ende einen mehr als verdienten 7.Platz, was ihn auch in der Punktewertung wieder ein Stück nach vorne brachte.

Ausspielung Schwerpunktrangliste U 18 Südost in Friedrichshafen

Jungen U 18:  10.Platz Nico Arnegger

Nico konnte in seinem ersten U 18 Jahr mit seiner gezeigten Leistung gegen teils klar besser positionierte Gegner mehr als zufrieden sein, auch wenn man hadern könnte, verlor er doch in der Gruppenphase von 5 Spielen vier davon erst im Entscheidungssatz und dort teils denkbar knapp. Er ließ sich jedoch nicht beirren, im Kampf um die Plätze 7-12 holte er sich dann noch 2 Erfolgserlebnisse und belegte am Ende einen sehr ordentlichen 10.Platz, was für die Zukunft weitere Großtaten durchaus ermöglichen kann.

Gesamtspielergebnisse von Biberach

Gesamtergebnisse von Friedrichshafen