Jugend: Doppel- und Mixedvereinsmeisterschaften 2013 mit Family-Cup

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Zum  Abschluss einer der erfolgreichsten Runden fanden im Jugendlager der Tischtennisabteilung noch die internen Ausspielungen im Doppel und Mixed statt. Die Jungs und Mädels zeigten sich noch einmal hoch motiviert im Kampf um die Medaillen und Plätze, wenn auch die Teilnehmerzahl von 30 nicht ganz an die letzten Jahre heran kam. Dennoch sah man spannendende Spiele auf ordentlichem Niveau, was Mut für die kommende Saison macht

 

Schüler-Doppel:

Die Jüngsten starteten den Wettkampfabend und hatten auch gleichzeitig das größte Teilnehmerfeld. Motiviert und engagiert versuchten sie das in den letzten Wochen Erlernte umzusetzen und man konnte schon viele tolle Ansätze erkennen, was dem Turnier den besonderen Reiz verlieh. Vereinsmeister wurden mit 4:1 Siegen Marvin Kösler/Philipp Neumann, vor den punktgleichen Sören Laichinger/Timo Zwingmann. Platz 3 ging an Gloria Pepe/Daniel Laichinger.

2013 07 Doppel VMS Schüler

 

Mädchen-Doppel:

Leider nahmen hier nur 3 Doppel den Kampf um die Medaillen auf, wobei hier Alicia Scheiter/Anja Mikalauski ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und den Titel holten. Platz 2 ging an Julia Gil/Ronja Armbruster, 3. wurden Natalie Blaser/Vanessa Müller.

 

Jungen-Doppel:

Den spannendsten Wettkampf lieferten sich die Jungs im Doppel, standen am Ende alle drei Erstplatzierten mit 3:1 Siegen da, so dass die Sätze und der direkte Vergleich entscheiden musste. Hier hatten Nico Arnegger/Niklas Müller die Nase vorne und wurden der gefeierte Vereinsmeister, während auf Platz 2 Moritz Hofer/Michael Wagner und auf 3 Tobias Keller/Fabio Scheiter hauchdünn folgten.

 

Jugend-Mixed

Als alljährlicher Höhepunkt in einem großen ausgeglichenen Feld zeigt sich der Mixed-Wettbewerb, da hier vielen Paarungen die Möglichkeit auf eine Spitzenplatzierung geboten wird. Überlegen Vereinsmeister wurden die beiden Damen Maren Schick/Anja Mikalauski, die das Endspiel 2:0 gegen Moritz Hofer/Natalie Blaser gewannen. Gemeinsam Dritte wurden Niklas Müller/Fabio Scheiter und Tobias Keller/Ronja Armbruster.

2013 07 Doppel VMS Jugend

 

Family Cup

Der heimliche Gewinner dieses Jahr war der Family Cup, wo dem Nachwuchs die Gelegenheit geboten wird, mit einem Familienmitglied gemeinsam als Doppel auf Punktejagd zu gehen. Es war toll anzuschauen, mit welcher Begeisterung und mit welcher Freude hier jeder sein Bestes gab und so sah man unter den 9 Paarungen eigentlich nur Sieger. Die Goldmedaille holte sich dennoch Paolo Petrino mit Jannik, Platz 2 ging an Marvin und Rolf Kösler, gemeinsam Dritte wurden Michael und Oliver Gleich, sowie Benedikt Schmotz/Joshua Fischer.

2013 07 Family Cup

 

Insgesamt war die Jugendleitung sowohl mit dem Ablauf wie mit den erbrachten Leistungen zufrieden und so konnte man sich völlig entspannt in die wohlverdiente Sommerpause verabschieden.