11.04.2015 – 12.Spieltag der Rückrunde

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

index 4Herren Kreisliga A: TTC Tettnang I – SG Aulendorf II  2:9

Die zweite Herrenmannschaft entledigte sich ihrer Aufgabe beim abstiegsbedrohten TTC Tettnang mit Bravour, obwohl sie Philipp Schmidutz ersetzen musste und leistete somit der eigenen Vierten Schützenhilfe, da diese nun sicher den Klassenerhalt geschafft hat. Nach zwei Doppelsiegen von Kugler/Zähnle und G.Gußmann/Weingardt marschierte das vordere Paarkreuz mit Günther Kugler (2) und Youngster Nico Arnegger (2) mit 4 Punkten voraus, Gerhard Gußmann, Uli Weingardt und der starke Ersatzmann Linus Weiß zogen zum 9:2 Sieg nach. Somit belegt man in der Abschlusstabelle einen 4.Endrang.

Herren Kreisliga A:  Spfr. Friedrichshafen I – SG Aulendorf IV  9:1

Gegen den Aufstiegsanwärter aus Friedrichshafen zog die Vierte bei der 9:1 Niederlage klar den Kürzeren, konnte dies jedoch gut verschmerzen, da durch den Sieg der eigenen Zweiten der Klassenerhalt realisiert werden konnte, was als großer Erfolg zu werten ist. Den Ehrenpunkt holte Senior Anton Braun.