1. Spieltag – Sa. 14.09.2013

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Herren Kreisliga B:      TTC Tettnang 1 – SG Aulendorf 3   9:4

Ohne das vordere Paarkreuz musste die Vierte ihren Saisonstart beim Kreisliga A Absteiger TTC Tettnang 1 antreten und war von vorne herein in der Außenseiterrolle. Nach dem erwartet schweren Start stand es nach den Doppel 1:2, da nur das Doppel 3 Rimmele/Bitz punkten konnte. Als Toni Müller zum 2:4 verkürzen konnte, zeigte die Vierte Kämpferqualitäten und konnte durch Siege von Ralph Bitz und Thomas Wenzel auf 4:5 nach dem ersten Durchgang verkürzen. Im zweiten Durchgang zeigte Tettnang jedoch seine Stärken und ließ keinen Punktgewinn mehr zu, was letztendlich zur klaren 9:4 Niederlage führte. Die Mannschaft muss nun ganz schnell schauen, dass sie die weiteren Spiele komplett und in Form angehen kann, sonst droht ein Abrutschen in die hinteren Ränge, was unbedingt vermieden werden sollte.

Jungen Kreisklasse B:  SG Aulendorf V – SG Aulendorf IV   0:6

Im vereinsinternen Duell der Jungen Kreisklasse B gab sich die favorisierte vierte Jungenmannschaft keine Blöße und gewann klar mit 6:0. Während die Vierte um den Titel spielen will, ist es für die Spieler/innen der Fünften vorallem wichtig, erste Spielpraxis im Wettkampf zu sammeln.

Es spielten:     

Jungen IV:   Robin Schuhmacher, Simon Dutzki, Phillip Gußmann, Simon Weizenegger   

Jungen  V:   Daniel Laichinger, Sören Laichinger, Isabelle Thierer und Anja Egeler