07.12.2014 Kreismeisterschaften der Jugend in Langenargen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemeines

Unser Nachwuchs setzt ein Ausrufezeichen – Erfolgreichster Verein im Kreis Bodensee mit 6 Titeln

Bei den Meisterschaften der Jugend im Kreis Bodensee setzte unserer Nachwuchs ein klares Zeichen und konnte mit 6 Titeln, 4 Vizemeistern und 3 Drittplatzierten klar überzeugen, so dass die Betreuer mit den gezeigten Leistungen durchaus zufrieden sein konnten.

U 11 – Bei den Jüngsten holte sich Nadine Blaser ungeschlagen den Titel und deutete ihre zuletzt gemachten Fortschritte deutlich an.

U 12 – Während die Mädchenkonkurrenz klar in Aulendorfer Hand war, hier siegte ganz souverän Anja Egeler, Platz 2 ging an Isabelle Thierer, konnten auch die Jungs mit Platz 2 von Marvin Kösler und Benedikt Schmotz, der nur äußerst knapp in der Gruppe scheiterte, überzeugen.

U 13 – Hier holte sich bei den Mädchen Annika Huber die Bronzemedaille ab, während Sarah Huber (1:3), Nadja Hermann (2:3) und Luisa Halder (0:5) zwar in der Gruppe hängen blieben, aber durchaus ihre Fortschritte andeuten konnten. Bei den Jungs gewann Paolo Petrino ungeschlagen, wobei er im Endspiel auf harte Gegenwehr stieß, die Hürde aber zum Gesamtsieg nahm.

U 18 – Bei den Jungs reichte es für Michael Wagner (2:2) und Robin Schumacher (1:2) leider nicht, die schwere Gruppenphase zu überstehen, während die Mädels ihre Vormachtstellung untermauerten. Kreismeisterin wurde Sabrina Kastner, Platz 2 ging an Ronja Armbruster, 3. wurde Julia Adelsbach. Rebekka Dutzki zog mit 0:3 Spielen in der Gruppe den Kürzeren.

Doppel: In der Doppelkonkurrenz waren Anja Egeler/Isabelle Thierer (U12) ebensowenig zu schlagen wie Ronja Armbruster/Julia Adelsbach (U18), die sich den Titel holten. Platz 2 von Annika Huber/Nadine Blaser (U14), sowie Platz 3 von Paolo Petrino/Marvin Kösler (U14) vervollständigten das tolle Auftreten.

Alle Ergebnisse