18.02.2017 – 5. Rückrundenspieltag

Herren II zeigen Moral und besiegen Fronhofen mit 9:6

Herren I holen gegen Wasseralfingen und Ettenkirch 4 Punkte und Platz 2 zurück

Herren Landesliga SG Aulendorf I – TSV Wasseralfingen I   9:5

Nachdem die Erste sich in vergangener Woche in Leutkirch mit einem Remis begnügen musste ging man natürlich voll motiviert in den Doppelspieltag, wo die Gäste aus Wasseralfingen und anschließend Ettenkirch aus der unteren Tabellenregion kamen. Folglich besaß man die Favoritenrolle, so startete man in Partie. Das Fehlen von Manuel Mayer wird sich wahrscheinlich die ganze Rückrunde hinziehen, im ersten Spiel wurde er von Fabian Madlener vertreten.

12.02.2017 – Kreisjahrgangssichtung U11 – U18 in Aulendorf

Kevin Rapsch (U12), Annika Huber und Daniel Jurow (beide U18) holen Platz 3

Benedikt Schmotz gewinnt Jahrgangssichtung U15

Überraschung durch Jakob Gebele mit Platz 2 bei U15

Am Sonntag richtete die SG Aulendorf die Jahrgangssichtung des Bezirks Allgäu/Bodensee, Kreis Bodensee aus. Mit etwas über 80 Teilnehmer/innen war das Turnier recht ordentlich besucht. In die Altersklassen eingeteilt in U11 bis U18 versuchten die Starter/innen einen der Plätze 1-3 zu erkämpfen, denn diese berechtigen zum Start bei der Bezirkssichtung am 12.03. in Isny. Die Turnierleitung brachte die Vielzahl der zu bewältigenden Spiele gewohnt sicher über die Bühne und sorgte so für einen reibungslosen Ablauf mit wenig bis gar keinen Wartezeiten.

11.02.2017 – 4. Rückrundenspieltag

Herren I erkämpfen Punkt in Leutkirch

Damen I gewinnen Spitzenspiel gegen Erlenmoos mit 8:5

Herren Landesliga:  TSG Leutkirch I – SG Aulendorf I   8:8

Die Erste wurde am Wochenende vom Mitaufsteiger Leutkirch empfangen, die nicht so gut in der Landesliga abschneiden konnten wie die Aulendorfer bisher. Jedoch halten sie sich von den Abstiegsrängen entfernt und man wusste wie gefährlich die Leutkircher sind. Auf Aulendorfer Seite musste erneut auf Manuel Mayer verzichtet werden, durch seine Schulterverletzung steht ihm wohl eine längere Ausfallzeit bevor, eventuell sogar bis Saisonende. Im Vorfeld gab es auf Aulendorfer Seite noch Fragezeichen ob jeder tatsächlich fit ist, jedoch trat man doch mit kompletter Aufstellung mit Ersatz Thomas Wahl an. Sichtlich verunsichert startete man dann in die Partie und das bisher ungeschlagene Topdoppel Feifel/Henne verloren ihr erstes Spiel der Saison gegen ein recht junges Doppel auf Leutkircher Seite.

04.02.2017 – 3. Rückrundenspieltag

DSCN3923Herren IV erkämpfen Unendschieden in Oberteuringen

Damen II bauen Tabellenführung gegen den direkten Konkurrenten Deuchelried aus

Damen Bezirksklasse SV Deuchelried II – SG Aulendorf II   2:8

Gleich zum Auftakt der Rückrunde musste die zweite Damenmannschaft zum direkten Verfolger im Kampf um die Tabellenführung nach Deuchelried ins Allgäu reisen. Man erwartete einen heißen Kampf, wollte die gastgebende Mannschaft sicherlich mehr dagegenhalten, als bei der klaren 8:0 Niederlage in der Vorrunde. Alles deutete auf eine spannende Partie hin, verloren Henne/Bitz doch ihr Eingangsdoppel, was jedoch von Kowal/Müller ausgeglichen werden konnte. Spannend sollte es weitergehen, wurden die nächsten 4 Partien erst im fünften Satz entschieden, allerdings konnten sich die Damen dabei einen 4:2 Vorsprung erarbeiten.

29.01.2017 – Bezirksrangliste der Damen und Herren in Blitzenreute

SGA-Spieler/innen feiern tolle Erfolge – Lukas Müller mit Platz 2 in der Herren S-Klasse, Thomas Wahl mit Platz 2 bei Herren C und Ronja Armbruster wird Dritte bei den Damen A

Hannah Längin gewinn bei den Damen S und Natalie Blaser holt Titel bei Damen A

2017 01 BRL HS2017 01 BRL DS2017 01 BRL DA

Am Sonntag fand in Blitzenreute die Bezirksrangliste der Damen und Herren in den verschiedenen Leistungsklassen statt. Die erste Turnierveranstaltung zu Beginn der Rückrunde nutzten auch einige SGA-Cracks, um ihre Form für die Rückrunde zu testen.

28.01.2016 – 2. Rückrundenspieltag

DSCN3923

Herren I unterliegen in Schwendi mit 5:9 – Mädchen 1 schlagen Verfolger Deuchelried mit 6:3 und bauen Tabellenführung aus

Damen holen sich mit einem knappen 8:6 Sieg gegen punktgleiche Laupheimerinnen die Tabellenführung zurück

Herren Landesliga:  SF Schwendi I – SG Aulendorf I   9:5

Die Erste fuhr mit Ersatzmann Thomas Wahl, der Marius Müller vertrat nach Schwendi. Dank einer starken Doppelleistung des konstanten Doppel 3 Mayer/Arnegger konnte man mit einer 2:1 Führung in die Einzel starten. Eine sehr starke Leistung konnte Florian Henne zeigen, er gewann an diesem Wochenende beide Partien im vorderen Paarkreuz. Eine schlechtere Tagesleistung zeigte Kai Feifel, der durch Brustmuskelbeschwerden stark eingeschränkt war und deshalb keine Chance in seinen Einzeln hatte. Nico Arnegger verlor sein erstes Einzel knapp im fünften Satz, Lukas Müller stand sich eher selber im Weg und gab seine Partie ebenfalls ab.